Von Christoph Bürgi Veröffentlicht am Donnerstag 18.04.19

Das zehntägige Festival für aktuelle Zirkuskunst cirqu’ findet jeweils im Juni in den ungeraden Jahren statt. Die Alte Reithalle in Aarau bildet das Festivalzentrum. Daneben finden auch Produktionen an anderen Spielstätten in Aarau statt. Das Programm beinhaltet Inszenierungen, die sich durch Eigenständigkeit und innovativen Charakter auszeichnen. Nebst weit gereisten Bühnenstücken, die den aktuellen Zirkus überall auf der Welt geprägt haben, sind Produktionen, die zum ersten Mal in der Schweiz zu sehen sind, ebenso Bestandteil des Programms. Seit 2012 wird in der Alten Reithalle zeitgenössischer Zirkus gezeigt. Seit 2015 beherbergt dieser atmosphärisch einmalige Aufführungsort das Festival cirqu’, das internationale Produktionen nach Aarau holt, aber auch die Schweizer Zirkus-Szene fördert.