Bayrisches Ambiente

Öffnungszeiten

Montag 14.00 - 24.00
Dienstag 14.00 - 24.00
Mittwoch 14.00 - 24.00
Donnerstag 14.00 - 24.00
Freitag 14.00 - 24.00
Samstag 10.00 - 19.00
Sonntag geschlossen

Beschreibung

Gutbürgerliche Küche und ein Bier dazu. Viel falschmachen kann man da nicht, dafür einiges richtig. Die letzte richtige "Beiz" in der Aarauer Altstadt serviert aber auch indische und chinesische Spezialitäten von benachbarten Mulia. Ebenfalls aussergewöhnlich ist die Tatsache, dass Rauchen hier auch drinnen noch erlaubt ist.

Bewertungen

Karte / Auswahl Service

3 von 5 empfehlen diesen Ort weiter

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwarscheinlich Sehr warscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

6 Kommentare

07.02.2017 um 19:17
Das Essen ist super, auch einer der einzige Ort in der Aarauer Altstadt, wo man noch ein anständiges Stück Fleisch bekommt! Die schlechte Luft in der Hütte drückt allerdings die Stimmung, für Nichtraucher nicht empfehlenswert.
07.09.2016 um 12:41
Sicherlich gemütliches Lokal, leider verkommt die Altstadt immer mehr zur Knelle und Räuberhöhle. Hier gilt die lokale Entwicklung zu stoppen, damit ich wieder mal als zufriedener Gast vorbeischauen kann.
08.09.2015 um 16:52
Das beste Schnitzel Pommes Frites weit und breit :-)
21.10.2014 um 11:09
Liebe Luculla - jeder in Aarau weiss was im Altstädtli läuft, da geht man hin um am Stammtisch ein Bier zu trinken, zum Rauchen und nicht zum Essen... Die tamilische Bedienung ist vom Restaurant nebenan (Mulia)... Willkommen in Aarau!
19.07.2014 um 20:18
Nach einiger Zeit wieder da -und ziemlich unzufrieden. Obschon die Bedienung freundlich war, hat sie dem Koch nicht ausgerichtet, dass ich k e i n e B o h n e n et Co haben möchte. Sie meinte, es seien höchstens grüne Bohnen (das wäre für mich ok gewesen). Der Salat kam leider trotz Bitte! mit roten Bohnen aus der Dose, mit Erbsen aus der Dose und Randen aus der Dose plus etwas grob geschnittene Endivie und Mais aus der Dose, mit Curcumapulver aufgepeppt. Höfliche Anmerkung, dass ich ja keine Bohnen haben wollte. Beleidigte Bedienung (Tamilische Besitzerfamilie), keine Bereitschaft es wieder gut zu machen. Die Qualität ist hier fürchterlich schwankend, das heute war ein Abriss sondergleichen. Habe Verständnis, wenn die Leute verdienen wollen, aber nicht so, dass man mit Büchsenfutter übers Ohr gehauen wird. Bei so schlechtem Gedächtnis sollte man den Job wechseln und das Büchsenfutter kann Mulia (denn sie betreibt auch die Altstadt...) ihren Familienangehörigen geben. Mir jedenfalls nie mehr. Ich gehe nach Roggenhausen essen, ehrliche Schweizer Qualität.
07.01.2014 um 20:32
Bin zufrieden, dass das Lokal den Wirt (hier: Wirtin) gewechselt hat, seitdem ist die Bedienung freundlich und das Essen gut. Nur der starke Rauch stört ziemlich - ein besserer Abzug würde reichen um die Nichtraucher als Gäste zu behalten.