Die katholische Kirche Aaraus

Beschreibung

Der längliche und strassenparallele Eisenbetonskelettbau mit Backsteinhohlmauerwerk [8] hat einen annähernd basilikalen Querschnitt und einen eingezogenen Chor mit geradem Chorschluss. Ein Säulengang mit Pilzköpfen entlang der Strassenfassade verbindet das Pfarrhaus mit der Kirche und endet am seitlich angebauten Glockenturm. Zwischen den beiden Bauten erstreckt sich ein durch den Säulengang von der Strasse abgetrennter Hof. Der 40m hohe Glockenturm auf rechteckigem Grundriss wird von einem Eisenkreuz bekrönt [9].

Bewertungen

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.