Beschreibung

Die Laurenzenvorstadt entstand im Zusammenhang mit der Helvetischen Republik. Nachdem die französischen Besatzer Aarau zur Hauptstadt der Republik ernannten, gab es Pläne, wonach rund um die Laurenzenvorstadt ein repräsentatives Regierungsviertel gebaut werden sollte. Nachdem 1798 die helvetische Hauptstadt nach Luzern verlegt wurde, wurden auch die Pläne für das Regierungsviertel hinfällig. Heute ist die Laurenzenvorstadt ein Strassenzug mit vielen denkmalgeschützten und gut erhaltenen Häusern. Durch die geringe Dichte an Geschäften und Tempo 30-Zone lädt die Laurenzenvorstadt zum gemütlichen Flanieren ein.

Bewertungen

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.