Kunst am Steak

Öffnungszeiten

Montag 09.00 - 23.30
Dienstag 09.00 - 23.30
Mittwoch 09.00 - 23.30
Donnerstag 09.00 - 23.30
Freitag 09.00 - 23.30
Samstag 11.00 - 23.30
Sonntag 11.00 - 22.00

Beschreibung

Im MEAT's wird erstklassiges Schweizer Fleisch des Labels SwissPrimeGourmet in einem Southbend Broiler grilliert. Durch die hohe Hitze von über 800°C caramelisiert das Fett und das Fleisch wird knusprig und saftig zugleich. Im modernen, gleichzeitig aber gemütlichen Ambiente werden neben Steaks aber auch weitere Fleischvariationen wie zum Beispiel Burger, Spare Ribs oder Tartar serviert. Und wie der Name des Lokals vermuten lässt, bietet die Getränkekarte eine grosse Auswahl an Weinen für jeden Geschmack.

Bewertungen

Fleisch Service

4 von 5 empfehlen diesen Ort weiter

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

16 Kommentare

Iris
21.01.2016 um 10:09
Das dryaged Beef ist wirklich sehr zu empfehlen. Genau auf punkt gegart und zart und saftig. Ich esse selten Fleisch, aber wenn dann sehr gerne im Meats! :-)
Lukas
30.11.2014 um 17:35
Reine Abzocke - mieser Service. Wein - wurde der Falsche gebracht zum doppelten Preis. Die Flasche wurde nach dem öffnen 5m Weg an der Theke gelagert. Ein Studium der Vignette war nicht möglich. Die Rechnung war die Ueberraschung. Fleisch - wurde das falsche gebracht. Für diesen Preis will ich was ich bestellt habe. Pseudo-Smoken ist beim aktuellen Trend ums smoken einfach nur billig imitiert - oder eben im M & W teuer. Service - interessiert sich nicht was wir wollen. Hauptsache die Rechnung stimmt für sie. Bei Mc D vis-a-vie ist der Service sogar besser.
peter
30.09.2014 um 14:09
nicht einmal ein mittagsmenü. wie schwach ist das denn? preis-leistung für ein mittagessen dem entspechend sehr schwach. dampfer sind übrigens in diesem haus nicht willkommen.
Luculla
15.07.2014 um 00:21
Beefstek tartare bestellt. Leider furchtbares Mittelmass, der übliche Ketchup-Matsch. Beledigte Bedienung, wohl erwartet, ich würde loben. Für ein so teures Haus, das auf Fleisch spezialisiert ist, dürfte ich echten Beafsteak tartare erwarten (von Hand ganz, ganz fein geschnetzelt oder notfalls durch die grobe Scheibe gedreht, natürlich ganz frisch und bitte mit klassichen Zutaten. Vor dem Gast nach dessen Wünschen leicht gemischt). Das nicht in der besseren Gastronomie geschulte, vorwiegend Ostblock-Personal kann es offenbar nicht anders. Nachholbedarf!
A.F.
22.02.2014 um 01:14
Ich war inzwischen 5 mal im Meats - jedesmal habe ich wirklich ausgezeichnet gegessen. Das Fleisch ist teuer aber jeden Rappen wert. Zu Zeiten der sich häufenden Fleischskandalen bin ich gerne bereit mehr für dafür aber qualitativ hervorragendes Fleisch zu bezahlen! Ich werde weiter kommen und auch den Rest der Karte durchprobieren
Tara
03.02.2014 um 22:57
Ja, das Fleisch ist wirklich gut. Allerdings würde ich mir wünschen, dass der Spezialgrill nicht auf derart hohe Temperatur aufgeheizt wird, da er manchmal verkohlten Bezug produziert. Ansonsten Qualität sehr gut. Wunsch: Etwas Wechsel bei den Saucen, nach dem dritten Mal hat man den Verleider. Sehr gutes Brot, das ich den Pommes frites vorziehe.
Nicole
14.01.2014 um 11:28
Best Meat in Town - Diesen Slogan würde ich so bestätigen. Es ist nicht das günstigste Restaurant. Jedoch muss man dazu auch die Portionen beachten. Meine Spareribs fielen beinahe selbständig vom Knochen. Die Qualität war unglaublich. Ich habe selten so zarte Spareribs gegessen. Preis-Leistung ist absolut okay. Service zum Teil etwas überfordert. Ich gehe wieder hin!
Familie B.
01.01.2014 um 12:35
Das Fleisch war kalt. Die Bedienung unfreundlich.
N.N.
12.10.2013 um 11:56
Ambiente ist toll,Bedienung freundlich, das Essen ok. Das Fleisch war super zubereitet, sehr zart. Riesenkrevettencocktail als Vorspeise..nicht so gut, Krevetten ganz kalt und wässrig, nicht entdarmt und auch nicht gewürzt. Denkt an die Sauce zum Fleisch, wenn man keine dazu bestellt, wird der Steak pur serviert, auf dem Tisch stehen 2 Flaschen mit ausgefallen Saucen, mit Cola oder Espresso Geschmack. Es hat beim Anrichten des Essens etwas Kreativität gefehlt.
Eddi
29.09.2013 um 00:58
Im grossen und ganzen war es wirklich ein gutes essen. Der service wirkte kompetent, interresiert und zuvorkommend. Das lokal wirkt nach dem umbau eleganter und zeitgemässer. Der wichtigste aspekt, das fleisch, (dryaged beef, t-bone, und entrecote) waren wirklich auf wunsch, punktgegahrt. Die krönung, der vom service gewählte weiss wie rotwein. Sehr passend zu den gerichten. Wirklich gut instruirt und geschult das personal. Mit ausgeklügeltem system zum räuchern, setzt das meat's dem ganzen, meiner meinung nach, das häubchen auf. Ich durfe auf anfrage, direkt in die küche zum chefkoch, um zu erfahren wie es funktioniert. Der chefkoch (grillmaster) kam sogar zum ende des essens zur nachfrage an den tisch. So etwas darf man nicht erwarten, ist aber sehr erfreulich. Einzige kleine kritik, geht an die pommes in trüffelöl fritiert, geschmack top, dicke der pommes und die daruas folgende konsistenz (sehr weich, durch die kurze garzeit) flop. Im grossen und ganzen, sehr gut, der preis lässt sich zwar sehen, passt aber zum sehr gelungenen service und der qualität.
urs aebi
12.09.2013 um 11:49
bestes fleisch auf dem platz markbein als vorspeise ein hit Weinkarte für alle etwas versuchen sie mal den von malorca wir gehen wieder merci
M.H.
31.08.2013 um 15:13
Qualität des Essens ist höchstens Mittelmass, dafür die Preise meisterlich. Die Bedienung überfordert.
Zacharias
31.08.2013 um 00:38
Mein neuer Favorit in Aarau! Mega Trendige Auswahl an Vorspeisen! Cooles ambiente und das Essen war top! Zu erwähnen sind die geilen Steakmesser!!service hat noch steigerung nötig!habe aber auch verständnis das Restaurant war voll ausgebucht!!
Ruedi
27.08.2013 um 15:09
Einach GEILES Fleisch und viel SPITZEN Wein.... Auf Tip der sehr FREUNDLICHEN Kellnerin haben wir uns für den Matanegra VS aus Spanien entschieden.... WOW war das ein GEILER Wein.....
J.P.
24.08.2013 um 21:39
Naja, waren etwas enttäuscht. Das Ambiente ist super, aber das Essen.. Der Burger war trocken und mager belegt, die Zündholz-Pommes sehr salzig und fettig. Beim Pata Negra secreto (Geheimnis des Metzgers) wurde uns nicht gesagt, welche Fleischsorte es ist. Es war fettiges Schweinefleisch. Wäre man Muslime, wäre es gut man wüsste es.. Vielleicht haben wir auch das falsche bestellt. Und der Service liess auch zu wünschen übrig. Es wurde nicht fertig abgeräumt und die Frage nach Kaffee oder Dessertkarte blieb auch aus. Wir wurden nicht gross beachtet.. Hoffen wir mal, dass es sich um Anfangsgehler handelt..
R.Steffen
17.08.2013 um 18:17
super Steakhouse, mit schönem, gemütlichem Ambiente! Nicht nur eine feine Speisekarte mit zarten Steaks (und genialer BBQ-Sauce!), sonder auch eine super Weinkarte mit grosser Auswahl. Absolut empfehlenswert!