Ursprung der Gartenstadtidee

Beschreibung

Die Gärten entstanden mit der kommunal bedeutenden Siedlung im Herzoggut, die zwischen 1920 und 1922 von dem Architekten Otto Tschuper realisiert wurde. Das Land der Siedlung gehörte zu einem grossen Gut, auf welchem der Fabrikant Johannes Herzog um 1810 am Stadtrand die erste mechanische Spinnerei in Aarau bauen liess. Die Siedlung Herzoggut gehört zu den bedeutendsten Siedlungen der frühen 1920er Jahre in Aarau und zählt zu den wichtigsten Vertretern der Gartenstadtidee.

Bewertungen

Sag uns deine Meinung

Wie wahrscheinlich ist es, das du diesen Ort weiterempfehlen wirst?
Sehr unwahrscheinlich Sehr wahrscheinlich
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Keine Kommentare

Es wurde noch keine Bewertung mit einem Kommentar erfasst.