Freitag, 29. März 2019
09:00 - 17:30

Kostenlos

Beschreibung

Panel 1: Die Weiterentwicklung der direkten Demokratie im Kanton Aargau im Kontext der Demokratischen Bewegung.

Panel 2: Die Entstehung einer politischen Öffentlichkeit und die direkte Demokratie

Panel 3: Die direkte Demokratie in der Gegenwart

Schlussreferate:

  • Vorstellungen zur direkten Demokratie im Verfassungsrat zur Kantonsverfassung 1980, Prof. em. Dr. Thomas Pfisterer, ehem. Verfassungsrat, Regierungsrat und Ständerat Kanton Aargau
  • Wahlrecht und direkte Demokratie unter der Kantonsverfassung von 1980 - Entwicklungen und Reformbedarf, Prof. Dr. Andreas Glaser, Direktionsvorsitzender ZDA

Die 11. Aarauer Demokratietage finden am 28. und 29. März 2019 im Kultur & Kongresshaus Aarau statt. Am 28. März diskutieren Bundesrat Ignazio Cassis und weitere prominente Gäste an einer Podiumsveranstaltung. Am 29. März folgt eine wissenschaftliche Tagung.

Alle Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos. Für die Teilnahme an der wissenschaftlichen Tagung am 29. März 2019 ist eine Anmeldung erforderlich.