Donnerstag, 12. Mai 2016
19:15 - 21:15

CHF 10.- / CHF 8.- inkl. Eintritt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Musik umschreibt das Böse weniger konkret, aber wirkungsvoller als Sprache, da sie im Zuhörer das Gefühl des Bösen entstehen lässt. Die Fanfare von Darth Vader aus Star Wars ist dazu ein deutliches Beispiel. Steffen A. Schmidt, Dozent für Filmmusik an der ZHdK, veranschaulicht in seinem Vortrag, wie Musik die Wahrnehmung des Unheimlichen und Gewalttätigen lenkt – mit Beispielen aus verschiedenen Film-Genres und Bezügen zu anderen Gattungen der Bühnenmusik.