Montag, 28. März 2016
10:00 - 17:00

Museumseintritt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Küken beim Schlüpfen beobachten

Im warmen Brutkasten liegen befruchtete Eier. Wenn du genug Geduld hast, kannst du zusehen, wie das Küken von innen die Schale aufhackt, bis das Ei zerbricht.

Kaninchen und Küken streicheln

Wir haben zwei Gruppen handzahme Kaninchen, die abwechselnd gestreichelt werden können. So haben alle genügend Ruhe und können sich immer wieder von den streichelnden Kinderhänden erholen. Wenn sich die Küken vom Schlüpfen erholt haben, können auch sie ganz sanft und behutsam gestreichelt werden. Immer zur vollen Stunde eine halbe Stunde lang. Dann gönnen wir ihnen eine halbe Stunde Pause.

Landart mit Huhn und Hase

Äste, Blätter, Rinde, Efeu, Steine, Kies, Nüsse, Beeren und vieles mehr stehen zur Verfügung um damit einen Hasen, ein Huhn oder ein Küken zu gestalten.

Wie werden Kaninchen artgerecht gehalten?

Eine ganze Kaninchenfamilie braucht viel Platz und ein spezielles Gehege. Wir zeigen, wie das aussehen soll und welche Kriterien für eine artgerechte Haltung erfüllt sein müssen.

Mit dem Osterpass durchs Museum – wo hat der Osterhase all die Eier versteckt?

Schnappe dir an der Oster-Theke im Foyer einen Osterpass. Suche die eingetragenen Posten und finde die Ostereier. Am Schluss wartet eine süsse Überraschung auf dich an der Oster-Theke.