Samstag, 28. Mai 2016
20:00 - 22:00

Keine Angabe
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Kompositorische Auseinandersetzungen mit populären Liedern durch die Jahrhunderte

Mit Svea Schildknecht, Sopran/ Jean-Christophe Groffe, Bass/ Jean Knutti, Tenor/ Francisca Näf, Mezzosopran
Gast: Olivia Steimel, Akkordeon

Ausgehend von Giacinto Scelsis enigmatischem Stück „Canti popolari“interessiert sich SoloVoices in diesem Programm dafür, wie sich moderneKomponisten mit Volksliedern auseinandersetzen könnten. Auf ihre direkteAnfrage hin hat sich Matthias Heep zu einem wunderbaren Liederbuch inspirierenlassen, bei dem alte Lieder in neuem Gewand erscheinen, Beat Gysin hat einSonett von Petrarca vertont und Martin Wistinghausen hat für sein neues Werkdas Thema „Rose“ ausgewählt. Der instrumentale Partner zu den vier Stimmen istbei den Auftragswerken das Akkordeon, das traditionell in der Volksmusikverankert ist, aber auch in der zeitgenössischen Musik klanglich vielseitigeingesetzt werden kann. Die Brücke zum Gesternliefern die in das Programm eingebetteten Volksliedsätze verschiedener Epochen.

Vorverkauf für alle Konzerte: info@gong-aarau.ch.