Samstag, 16. Januar 2016
20:30 - 23:00

CHF 23.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Präsentiert von Classic Session & KiFFMirko Machine und Spax sind beide Legenden der Deutschen Rap-Szene, der eine als DJ, der andere als (Freestyle-)Rapper. Der Name „Die Profis“ könnte zu verstehen geben, dass die zwei ihr Tun als Beruf verstehen, aufgrund ihres musikalischen Schaffens und der Texte kann man sich aber sicher sein, dass die beiden dies als Berufung verstehen. Mirko Machine und Spax bringen uns den echten, ehrlichen Deutschen Rap auf krachenden Boom Bap-Beats verziert mit kunstvollen Scratches zurück. Rap in seiner ursprünglichen und reinen Form. Vor vier Jahren traten die beiden mit ihrem Album „Zeiten ändern Dich nicht immer“ eindrucksvoll wieder auf die Bühne(n). Auf dieses Werk folgt im 2015 „Unter dem Radar“ und mit diesem im Gepäck beehren Spax und Mirko uns an diesem Abend. Flare, Turescht und DJ Broad Minded bilden seit 2003 die Grundpfeiler von Vokabularphysik. Etliche, vorerst belanglose, Kleindorfmusikorgien säumten den Weg der Kehlkopfakrobaten, bis sich auch Sprechgesangsveranstaltungsjongleure als gnädig erwiesen und Vokabularphysik mit ihren völlig gemütsfremden rhythmischen Verbalergüssen auch im grösseren Rahmen Mitsympathisanten drangsalieren liessen. Vokabularphysik versucht angestrengt, die Hirnwindungen eines jeden Rap- und Musik-Fanatikers in akustische Schwingungen zu versetzen, welche sich dann bis in die Genickmuskulatur ausbreiten und dort eine pendelähnliche Beschleunigung erzeugen sollen. Diese Nick-Bewegung soll schliesslich mit einer zum Körper koaxialen Wink-Bewegung komplettiert werden. Ergo: Bounce, bounce, bounce, bounce.MC Holz ist alles andere als hölzern unterwegs. Eigentlich Lokalmatador bringt er Ideen und Rhymes von weit her mit auf die Bühne. Er heizt ein und ist um kein Wort verlegen.