Freitag, 15. Januar 2016
20:00 - 23:00

CHF 25.-
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

20 Jahre und kein Bisschen müde. Kein Bisschen leiser. The Peacocks sind ziemlich sicher die Band aus der Schweiz, die am weitesten gereist ist. Seit über zehn Jahren spielen sie hundert Konzerte pro Jahr und haben den Erdball bestimmt schon ein Dutzend Mal umrundet. Belgien, Deutschland, Dänemark, England, Frankreich, Italien, Japan, Kanada, Oesterreich, Russland, Spanien, Tschechien, Slowenien, Ungarn, Finnland, Schweden, Norwegen, Holland und die USA haben sie bereist. Gerockt, gerollt, gekämpft, gelitten, gelacht und geweint. Tausende Platten verkauft und tausende Bands an die Wand gerockt. Bad Religion, No Means No, Rancid, Snuff, NoFX, Slackers, Toasters, Demented Are Go... Aber immer noch hungrig. Trotz Rückenschmerzen, weil Fussböden scheisse sind zum pennen, zuviel Kaffee und Zigaretten. The Peacocks spielen Punk und Rockabilly, tolle Songs mit coolen Rhythmen, Pop aber geil. Die Punkband Selbstbedienung hat sich in der Szene bereits einen Namen gemacht. Mit ihrem Song "St. Pauli" wurden sie auch international bekannt. Nun heizen die drei Herren mit ihrem Deutschpunk gründlich ein.