Sonntag, 9. Juni 2019
19:30 - 20:30

40 .-
Ab 5 Jahren
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Ein Mann klettert ein Seil hoch. So hoch, wie es geht. Er muss dieses Seil hinaufklettern und sich fallen lassen, immer wieder. Ausprobieren, was möglich ist. Der Mann klettert und klettert, ganz für sich. Wenn es nicht mehr weitergeht, macht er trotzdem weiter. Es wird riskant. Er hört nicht auf.
Der französische Artist Fragan Gehlker hat sich ein Motiv des Schriftstellers Albert Camus vorgenommen: Sisyphos, von den Göttern dazu verdammt, ewig einen Felsbrocken den Berg hinaufzurollen, schwinge sich auf zum Herrn seines Schicksals.

Bild © Vasil Tasevski