Sonntag, 1. Mai 2016
14:00 - 15:30

Museumseintritt
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

14:00 bis 15:00 Uhr
Führung durch die Ausstellung «!Demokratie! Von der Guillotine zum Like-Button!», die Geschichte vom Kampf um gleiche Rechte und Engagement in der Gesellschaft.

15:00 bis 15:30 Uhr
Im Anschluss an die Führung präsentiert der Jurist Ha Lo einen Blick in die mögliche Zukunft: Das gewichtete oder proportionale Wahl- und Stimmrecht aus seiner Publikation «Dogma der Demokratie?!».

Das allgemeine Stimmrecht basiert auf einem Dogma. Dabei profitiert die Mehrheit von Steuern einer Minderheit und sichert sich dank ihrer Stimmkraft die Entscheidungsmacht, diesen Mechanismus beizubehalten. Das gewichtete oder proportionale Wahl- und Stimmrecht ist ein Vorschlag zur Reform der Demokratie und ihrer Defizittendenz. Der Jurist Ha Lo zeigt in seiner Publikation «Dogma der Demokratie!» die historische Entwicklung des Stimmrechts auf, stellt die heutige Situation und deren Folgen dar, um dann den Reformvorschlag eines Proportionalstimmrechts zu erläutern und zu begründen.
Ha Lo studierte Rechtswissen­schaften, Kommuni­kation und Journalismus in München, Zürich, Lugano und Los Angeles. Er hat aber Menschenrechte, Kommunikation und Lebendes Recht promoviert.

Treffpunkt: Foyer Stadtmuseum Aarau