Montag, 27. Juni 2016
20:00 - 23:00

Keine Angabe
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Benoit Jacquots Produktion erfasst die lyrische Schönheit und romantische Inbrunst von Massenets Oper. Mit Vittorio Grigolo und Joyce DiDonato, Dirigent Antonio Pappano.

Basierend auf Goethes Novelle Die Leiden des jungen Werthers, erzählt Massenets Oper die Geschichte des jungen Poeten Werther und seiner hoffnungslosen Liebe für Charlotte, die sich einem anderen Mann verpflichtet hat. Die Musik ist voller lyrischer Schönheit, Leidenschaft und Inbrunst. Kein Wunder also, dass Werther oft als das beste Werk des Komponisten bezeichnet wird. Der Kapellmeister des Royal Opera House, Antonio Pappano, kehrt zurück, um diese klassische Produktion des Film-, Theater-, und Operndirektors Benoît Jacquot zu leiten. Der italienische Tenor Vittorio Grigolo ist in der Hauptrolle des Werther zu sehen, neben Joyce DiDonato, die erstmalig auf dieser Bühne die Rolle der Charlotte singt (eine der großen französischen Mezzorollen).