Freitag, 13. November 2015
20:00 - 23:55

CHF 25.00
Ab 16 Jahren
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Hinter dem unaussprechbaren Konsonantenhaufen RDGLDGRN verstecken sich nicht nur drei junge Männer aus Washington D.C., sondern auch das Farbensemble Afrikas. RedGoldGreen sind zwar noch relativ unbekannt, können dafür aber schon Größen, wie Dave Grohl oder Pharrel Williams zu ihren Fans zählen.

Hinter den drei Farben stehen ihre musikalischen Einflüsse und Inspirationen. In ihrer Musik vereinen sie gleich ganze Sound-Universen miteinander. Im RDGLDGRN-Sound trifft Henry Rollins auf Marvin Gaye unter dem weiten Horizont hymnischer Pop-Euphorie. Sie würzen mit Afro-Beat, Singalongs und Indie-Hooks nach, kicken Rhymes und bewegen sich dabei eher auf dem Gesinnungshoch der Old School-Rap-Fraktion. Der ehemalige Nirvana-Drummer Grohl steuerte dann auch gleich mal die Drums zu ihrer ersten Single „Doing The Most“ bei. Von keinem Geringeren als Pharrell Williams co-written und miterdacht, invertiert diese Nummer nicht nur jeglichen Anflug von schlechter Laune, sie widersetzt sich auch jedem Schubladendenken.

JAS CREW ist eine unglaublich energiegeladene Urban Music-CREW aus Zürich (CH) mit St. Galler Wurzeln. Von Beginn an gefeiert für Ihre Live Performance an Home-Partys und Geburtstagen, entwickelte sich die Dynamik und die Musik schnell zur Passion und Lebensaufgabe der Truppe. Eine Crew, die eine Schweiz repräsentiert, wie sie 2015 auszusehen hat: multikulturell, kreativ und ambitioniert. Der urbane Musikstil der jungen St. Galler ist variantenreich und energetisch: Rapparts werden durch soullastige Gesangseinlagen durchbrochen. Die Wortgewandtheit und die vielfältigen Flows, die ihr aktuelles Album “The Quest Of The Brave And Ambitious“ veredeln, sind einzigartig.