Donnerstag, 13. Juni 2013
20:00 - 00:00

Eintritt Frei
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Mit: Rekrutenspiel der Schweizer Militärmusik

Während der Frühlingsrekrutenschule von 21 Wochen werden 65 Jugendliche zu Militärtrompetern, Militärtambouren oder Militärschlagzeugern ausgebildet. Sie erhalten die einmalige Gelegenheit, ihre zivile Leidenschaft – die Musik – während den nächsten Monaten im Militärdienst als Vollzeitbeschäftigung auszuüben. Während der Rekrutenschule werden die angehenden Militärmusiker gut 60 militärische und zivile Zeremonien und Anlässe musikalisch umrahmen. Als Highlights dürfen die aktive Teilnahme am 2. St. Gallen Tattoo und die Schlussfeier des eidgenössischen Turnfests in Biel betrachtet werden. Nebst diesen Anlässen wird das Rekrutenspiel an elf Saal- und Galakonzerten sein Können unter Beweis stellen und somit einem grösseren Publikum die Militär- und Blasmusik näher bringen. Eines dieser elf Konzerte bildet das „Schlusskonzert 1“, welches symbolisch den Abschluss des zweiten Ausbildungsdrittels markiert. Anschliessend wird das Rekrutenspiel von Aarau nach Bern verlegt, in der die letzte Phase der Ausbildung stattfinden wird.