Samstag, 26. Oktober 2013
20:00 - 00:00

Erwachsene (CHF 40.-) Schüler/Studenten (mit Legi CHF 27.-) IV-Bezüger (mit Ausweis CHF 15
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden. Hier geht's zum Kalender mit allen anstehenden Veranstaltungen.

Beschreibung

Im Juli 1925 geschieht im beschaulichen Provinzstädtchen Hillsboro in Tennessee ein unerhörtes Verbrechen: Rachel Brown, eine junge Primarlehrerin, liest ihrer Klasse aus Darwins “Die Entstehung der Arten” vor! Die strenggläubigen Einwohner von Hillsboro schlagen Alarm und werden erhört: Matthew Harrison Brady, dreifacher Präsidentschaftskandidat, ehemaliger Aussenminister und fundamentalistischer Anhänger der Schöpfungsgeschichte, steigt als Chefankläger in den Ring. Doch auch Rachel erhält gewichtige Unterstützung: Eine Zeitung aus dem Norden schickt ihr den genialen Henry Drummond, den berüchtigtsten Strafverteidiger seiner Zeit, und den laut Eigendeklaration noch genialeren Journalisten E.K. Hornbeck, der mit spitzer Feder und ebenso spitzer Zunge den Prozess begleiten soll.

Aus einer vermeintlichen Bagatelle entsteht ein Kampf der Giganten und eine der aufsehenerregendsten Gerichtsverhandlungen der amerikanischen Geschichte. Die Geschworenen sind befangen, das Publikum kocht, und der fanatische Pfarrer sorgt auch ausserhalb des Gerichtssaals für Unruhen. Auch der Richter glänzt nicht gerade mit Parteilosigkeit und schliesst jeden einzelnen Zeugen der Verteidigung vom Prozess aus. Doch als bereits alles verloren scheint, nimmt die Handlung eine abrupte Wendung und führt zu einem Ergebnis, das wohl niemand erwartet hätte…